Ob Balkon, Terrasse oder Garten, Natursichtschutz wird in Deutschland immer beliebter

Holen Sie sich ein Stück Natur in den Garten und genießen Sie Ihr Heim und Garten.

Der Zaun ist nicht nur eine funktionale Abtrennung, sondern gestalten auch Ihren Garten und Terrassen. Um sich vor den Blicken von Nachbarn und Fußgängern zu schützen, ist dieses schon fast unverzichtbar.

Oder Sie möchten eine Ecke in Ihrem Garten abtrennen und suchen eine günstige Alternative. Unsere Sichtschutzzäune bieten wir als Rollenware und auch als feste Sichtschutzelemente an. Ist dem einen oder andern Hausbesitzer ein fertiger Zaun vieleicht zu eintönig, da der Nachbarn den selben oder ähnlichen Sichtschutzzaun schon hat, so hat man auch die Möglichkeit, sich selber einen Zaun im Garten zu bauen.

Holen Sie sich ein Stück Natur in den Garten und genießen Sie Ihr Heim und Garten.

Die einfachste Art stellt die Rollenware dar. Diese ist felxibel und einfach anzubringen. Verkleiden Sie Ihr Balkongeländer oder Terrasseneinfassung. Mit einem Gerüst können Sie sich den eigenen Sichtschutzzaun im Garten auch selber günstig bauen. Sie benötigen dazu Setzpfähle für den Boden und Quersteben an denen Sie den Sichtschutz ausrollen und befestigen. Wenn Sie bereits einen bestehenden Zaun haben wie auf dem Bild, ist die Befestigung in kurzer Zeit erledigt. Eine günstige und einfache Lösung. Die Rollenware erhalten Sie bei uns in den Ausführungen: Weide, Baumrinde, Sumpfheide, Bambus und Schilf.

Der wohl häufigste Sichtschutzzaun zum selber bauen ist nach wie vor das System der Lamellenzäune. Der Aufbau dieser Sichtschutzzäune ist immer gleich. Pflähle werden im Boden eingegraben, daran werden die festen Sichtschutzelemente angebracht. Die Pfähle können auch in Pfostenschuhen eingesetzt werden. Die festen Sichtschutzelemente erhalten Sie bei uns in den Ausführungen: Weidenflechtzaun, Kokoszaun (Foto), Kastanienzaun und als Reetplatte.

Auf den Nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unser Sortiment - Natursichtschutz